Liebe geht durch den Magen: Die besten Rezepte für Verliebte

Veröffentlicht am 16. Januar 2020

Einen Tisch im Restaurant reservieren? Das kann jeder. Ich zeige Ihnen hingegen, wie Sie einander kulinarisch selbst einfach und sinnlich verwöhnen können. Nicht nur zum Valentinstag.

Essen verbindet und berührt die Sinne. Köstlicher Duft und anregende Aromen aktivieren zeitgleich das Belohnungszentrum in unserem Gehirn. Ganz ähnlich sorgt Verliebtheit für Glücksgefühle. Warum stellen Sie sich also nicht mal gemeinsam an den Herd? Denn beim gemeinsamen Kochen können Sie die Vorlieben des anderen erkunden, Gemeinsamkeiten entdecken oder einander auf neue Geschmacksvariationen aufmerksam machen. Und was könnte romantischer sein, als ein mit Liebe zubereitetes Candle-Light-Dinner zu zweit?

Kochen macht sexy

Umfragen zufolge wünschen sich 90 Prozent der Frauen, dass ihr Traummann sie einmal bekocht und rund die Hälfte der Männer erwartet das sogar von ihren Liebsten. Diese Zahlen zeigen: Essen – und zwar gemeinsam – ist in Beziehungen ein wichtiges Thema. Kein Wunder, schließlich gibt es kaum eine bessere Möglichkeit für frisch Verliebte, sich bei einer gemeinsamen Aktivität sinnlich näher zu kommen oder dem langjährigen Partner mit einem selbstgekochten Essen seine Liebe zu zeigen.

Romantisches Valentinstag-Geschenk

Der Valentinstag am 14. Februar ist für viele ein willkommener Anlass, die eigenen Kochkünste unter Beweis zu stellen. Doch auch an jedem anderen Tag werden Sie Ihrem Partner ein glückliches Lächeln ins Gesicht zaubern, wenn Sie ihn mit einer Einladung zu einem romantischen Dinner oder gar einem selbstgekochten Menü überraschen. Sie sind nicht so der Profi am Herd? Kein Problem. In meinen Kochkursen zeige ich Ihnen, wie man mit einfachen Mitteln und ein bisschen Know-how ein verführerisches Candle-Light-Dinner zubereitet. Ein solcher Kurs ist übrigens auch ein tolles Geschenk.

Love Food: 7 Lebensmittel mit aphrodisierender Wirkung
  1. Austern enthalten neben großen Mengen Eiweiß und Mineralstoffen viel Zink. Diese Kombination macht sie zu einem echten Aphrodisiakum. Schon Casanova schwor darauf und verspeiste vor seinen Liebesnächten bis zu 50 Stück.
  2. Ingwer stimuliert die Durchblutung des kleinen Beckens und steigert die Lust bei Mann und Frau. Außerdem wirken die ätherischen Öle auf die Sinne und lassen Liebende empfindsamer werden.
  3. Chilis sind echte Scharfmacher. Sie geben nicht nur dem Essen einen gewissen Pepp, das enthaltene Capsaicin fördert die Durchblutung und heizt die Bildung des Glückshormons Endorphin an.
  4. Granatäpfel sind wahre Vitamin-Bomben. Schon ein Glas Granatapfelsaft lässt bei Männern den Testosteronspiegel und somit die Libido ansteigen und wirkt bei Frauen lustfördernd und verbessert die Stimmung.
  5. Muskatnuss wirkt in Überdosen (eine ganze Nuss) halluzinogen. Jedoch sparsam als Gewürz verwendet, lassen die enthaltenen ätherischen Öle die Nerven empfänglicher werden und sorgen so für Sinnlichkeit.
  6. Schokolade macht glücklich und steht für Genuss pur. Außerdem wirkt das im Kakao enthaltene Phenylethylamin kreislaufstärkend und versetzt uns in einen verliebtheitsähnlichen Glückszustand.
  7. Spargel umweht nicht nur ein Hauch von Exklusivität, er enthält auch viel Vitamin E, das die Produktion von Sexualhormonen ankurbelt und so die Libido steigert.
Buch-Tipp: „Der Koch“
In dem Roman „Der Koch“ von Martin Suter gründet der indische Koch Maravan eine ganz besondere Catering-Firma. Mit Hilfe seiner Kenntnisse der ayurvedischen Küche verwöhnt er Liebespaare bei ihnen zuhause mit ganz besonderen Menüs, die eine aphrodisierende Wirkung haben. Neben spannendem Lesegenuss finden Sie im Anhang einige Rezepte zum Nachkochen. Das Buch ist im Diogenes-Verlag (> Link: https://www.diogenes.ch/leser/titel/martin-suter/der-koch-9783257067392.html ) erschienen.
Buch anschauen

Extra-Tipp: Romantisches Candle-Light-Dinner für zu Hause

Falls Sie zwar gemeinsam genießen, aber doch nicht selbst kochen möchten, können Sie sich auch zu Hause bekochen lassen – dezent im Hintergrund von Ihrem persönlichen Koch zur Miete. Mit meinem Angebot Rent a Cook komme ich gerne bei Ihnen vorbei und zaubere ein exklusives Candle-Light-Dinner oder begleite Sie fachkundig beim gemeinsamen Kochen.

Zurück zur Blogübersicht
Zurück zur Blogübersicht
DANNENFELD Cuisinier GmbH
Jens Dannenfeld
Schwarzer Weg 7
29525 Uelzen

Tel.: +49 176 2454 4044

Mail: kontakt@dannenfeld-cuisinier.de
© 2019-2020 DANNENFELD Cuisinier GmbH – Alle Rechte vorbehalten.
crossmenu